Badheizkörper Edelstahl

Badheizkörper-Edelstahl
Badheizkörper Edelstahl

Ein Badheizkörper Edelstahl – wow, das hat was! Welche weiteren Vorzüge ein Edelstahl Badheizkörper neben der Optik außerdem hat, erfährst du in diesem Artikel.

Zudem findest du hier alle wichtigen Infos, aktuelle Angebote von Edelstahl Badheizkörpern und was es beim Kauf von einem solchen zu beachten gilt.

Warum ein Badheizkörper Edelstahl?

Wer an einen Edelstahl Badheizkörper denkt, verbindet dies meist mit „überflüssigem Schnick-Schnack“ und mit „Die haben zu viel Geld“. Dem ist aber nicht zwingend so.

Welche Vorteile ein Badheizkörper aus Edelstahl hat, wird im Folgenden erläutert.

Werbung

Vorteile Badheizkörper Edelstahl

  • Ein Badheizkörper Edelstahl rostet nicht.
  • Somit ist eine sehr lange Lebensdauer gewährleistet. (Sie kaufen nur einmal.)
  • Ideal für Feucht- und Nassräume (Bad) geeignet.
  • Edelstahl Badheizkörper sind antistatisch. Sie ziehen den Staub also nicht an.
  • Somit entfällt häufiges Putzen.
  • Hausstauballergikern kommt die antistatische Eigenschaft von Edelstahl ebenfalls zugute.
  • Sie sehen richtig gut aus. In Punkto Design gibt es 100 Punkte. :-)

Aktuelle Angebote von Edelstahl Badheizkörpern

Auf Amazon.de bekommt man einen sehr guten ersten Eindruck, welche Modelle derzeit auf dem Markt sind:

SZ METALL Edelstahl-Badheizkörper 121 cm

(0 Kundenrezensionen)

Aktueller Preis: EUR 234,00

XIMAX Badheizkörper EDEL (Edelstahl), Höhe 1678 x Breite 600 mm

(0 Kundenrezensionen)

Aktueller Preis:

Badheizkörper Edelstahl Line 1000

(0 Kundenrezensionen)

Aktueller Preis: EUR 497,50

Badheizkörper Edelstahl – Die etwas ausgefalleneren Modelle

Wer es etwas ausgefallener mag, für den könnten die folgenden Design Badheizkörper in Frage kommen. Wichtig hierbei zu erwähnen ist allerdings, dass nur die Fronten aus Edelstahl bestehen:

Was ist der Unterschied zwischen einem Badheizkörper Edelstahl und einem Badheizkörper Chrom?

Auf den ersten Blick sehen sich die verchromten Badheizkörper aus jene aus Edelstahl zum verwechseln ähnlich. Dennoch gibt es einen gravierenden Unterschied:

Badheizkörper Chrom werden aus „normalem“ Stahl hergestellt und anschließend verchromt. Dadurch können diese (irgendwann) rosten.

Badheizkörper Edelstahl werden hingegen aus hochwertigem Edelstahl (V2A) hergestellt. Diese können nicht rosten. Eine sehr lange Lebensdauer ist somit gegeben.

Fazit

Ein Edelstahl Badheizkörper kostet bei der Anschaffung sicher etwas mehr als ein „normaler“ Badheizkörper. Wer jedoch gern langfristig plant, fährt mit einem Badheizkörper aus Edelstahl in aller Regel sehr gut, da er nur einmal kauft. Die Anschaffungs-/Demontage- und Montagekosten eines weiteren Badheizkörpers können eventuell eingespart werden.